Taktikzone Forum

*
 
   
Welcome, %1$s. Please login or register.
27. June 2017, 07:12:49

:
   
Wollt ihr einen Account für dieses Forum? Dann schickt eine eMail an friede(at)taktikzone.de ;)
19.128 1.465 1.173
: miro
: [1]
   
: [Hired Guns] Feedback zum Test  ( 5453 )
friede
Taktikzone.de

: 2.407

ICQ Messenger - 89285770 AOL Instant Messenger - friede1999
« : 28. March 2008, 04:44:58 »

http://www.taktikzone.de/index.php?GameID=111&content=review

Eure Meinung zu unseren Specials ist uns wichtig, also postet sie hier! ;-)


Bitte benutzt diesen Thread nur für Kritik und Feedback zum Test. Eure eigenen Eindrücke und Praxiserfahrungen zu Hired Guns postet bitte in diesen Thread - Danke!

Die einzige deutsche Arcanum-Fanseite => www.Tarantiner-Bote.de
www.Taktikspiele.de <= Die deutsche Informationsquelle über Taktikspiele.
Die dienstälteste Fallout-Fanseite, bald mit Neustart => www.Planetfallout.de
guardian
Veteran

: 256


« #1 : 28. March 2008, 19:25:22 »

Sehr ausführlich, kompetent und nützlich, der Test. Vor allem, weil ich mich noch immer nicht entscheiden konnte, ob ich es kaufe. Meine Überlegungen dagegen: es gab in der Rundentaktik-Games in den letzten Jahren zu viele Zumutungen (wie etwa diese grausame, bugverseuchte Game eines deutschen Entwicklers, dessen Titel ich zu recht wieder vergessen habe, und Brigade E5 war für mich auch ein Reinfall). Es ist immer wieder ärgerlich, wenn man merkt, dass die Entwickler ein unausgereiftes, unfertiges Game auf den Markt bringen, und das noch ohne Support.     

Die Hired Guns-Demo hab ich ja durchgezockt und natürlich auch gemerkt, dass es letztendlich nur ein Abklatsch von JA2 ist. Aber was will man bei so einem Vergleich erwarten? Nachdem "load/save" bei solchen Games auch immer die wirksamste aller "Waffen" in einer Schlacht ist und von mir schon deswegen häufig genutzt wird, werd ich damit auch über ein paar Bugs drüberkommen. Ich habe aber auch bei der Demo schon bemerkt, dass der Suchtfaktor ( bei mir immer eine Art Geilheit auf bessere Ausrüstung und Waffen und plündern..etc.  ;D) als Spielmotivation auch hier funktioniert. Die manchmal ziemlich irrationale und doch schablonenhafte Gegner-KI und der scheinbar spontan wechselnde Schwierigkeitsgrad, das ist eben eine Art Kuriosität in diesem Game.

Wie auch immer, diese ewige Saure-Gurken-Zeit in der Rundenstrategie verleitet dazu, die Ansprüche an Neuerscheinungen etwas runterzuschrauben. Mal sehen, wie das feedback hier ausfällt.   

 

   
kbd
Taktikzone.de

: 465



« #2 : 28. March 2008, 21:07:45 »

Brigade E5 ist für mich das beste bisher erschienene Taktikspiel überhaupt. Schade nur, dass der deutsche Publisher die Lokalisation total vermurkst hat. Wer die englische Version sein eigen nennen darf, hat im Bereich Taktik das wohl realistischste Taktikspiel überhaupt. Und dann gibt es noch diverse Mods für das Spiel, die es nochmal aufwerten.
Wenn ich die Wahl hätte zwischen Hired Guns und JA2, ich würde definitiv JA2 bevorzugen (Sogar JA1), obwohl ich es schon mehrmals durchgespielt habe. JA2 schlägt Hired Guns in allen Punkten außer der Grafik.
JS

: 67


« #3 : 29. March 2008, 00:51:34 »

Ja,

Brigade E5 - so unglaublich mies die Aufmachung ist, desto geiler ist der (taktische) Inhalt. Kein besseres Spiel, dieses Genres, das ich kenne. Ich werde mir Hired Guns wohl nicht kaufen - schließlich habe ich mir extra die englische BrigadeE5 Version gezogen um diesen genialen Mod "Immortal Bad Ass" auszuprobieren -und, es hat sich voll gelohnt. Mit diesem Mod, ist das fast ein "neues" Spiel.

Gruss
JS
dusty
HLA-Botschafter

: 1.792


« #4 : 31. March 2008, 12:15:35 »

Ich stimme JS zu: BE5 (eng.) und BadAss-Mod ist eine super Mischung. Eine Nachtschlacht mit den schwarzen Jungs bringt einen richtig auf Touren. OK, am Tage hilft, zumindest in der Anfangsphase, nur Abhauen...

"Lieber mit der .22er getroffen, als mit der .45er daneben geschossen..."
: [1]
   
  
:  

SMF 2.0.8 | SMF © 2014, Simple Machines
Alienation design by Bloc | XHTML | CSS