Taktikzone Forum

*
 
   
Welcome, %1$s. Please login or register.
23. October 2017, 18:46:50

:
   
Wollt ihr einen Account für dieses Forum? Dann schickt eine eMail an friede(at)taktikzone.de ;)
19.128 1.465 1.173
: miro
: 1 2 [3] 4 5 ... 15
   
: [HIRED GUNS] - Fragen an Peter Games  ( 94428 )
-El-

: 28


« #30 : 17. April 2008, 18:36:17 »

nicht das ich heute meinen meckertag hätte ... oder schlecht gelaunt wäre ... nööööö nööööö lol

aber das mit dem inv verstehe ich jetzt "überhaupt" nicht.
es gibt sortierungs buttons. für waffen, ammo, rüstung, sonstiges usw.

und was zum teufel soll man mit 89 tarnwesten ??? das macht nur sinn wenn ein wagen vom roten kreuz implentiert wird wo "altkleidersammlung" draufsteht.
hau doch den müll dahin wo er hingehört ... in die tonne!!

tranfermöglichkeiten gibt es, nennt sich "söldner" mit hohen str skills.
auf der einen seite regen sich viele auf das dicky ray "instand" liefert aber bei der lagerhaltung solls dann doch noch unglaubwürdiger zugehen ?

denkt dran, name ist "Hired Guns" nicht "Hired Storage".

Ähm....*hust*...stimmt ja, da oben sind ja die knöppe...und da ist ja auch ne tonne...ähm...schwamm drüber  ::)

It´s fun being me. Is it fun being you? - Danny Crane
JackderAal

: 29


« #31 : 17. April 2008, 18:56:24 »

Ich finde eure wünsche ja alle super aber da ich bescheiden veranlagt bin würde mir erstmal ein Patch reichen der die Bugs behebt nehme auch gerne erstmal den Betapatch hauptsache patch und mal wieder in ruhe zocken
Viking

: 17


« #32 : 17. April 2008, 19:15:39 »

Geht mir genauso. Hauptsache mal generell zocken.
friede
Taktikzone.de

: 2.407

ICQ Messenger - 89285770 AOL Instant Messenger - friede1999
« #33 : 17. April 2008, 19:30:50 »

- Wieso haben relevante NPCs keine Namen oder eine Hervorhebung

relevante NPC's haben namen, alles was nicht "mann" oder "frau" heißt ist spielrelevant.
drück einfach mal die tab taste.
dann tauchen auch einige NPC's erst nach nochmaligen betreten der zone auf, zb der manager beim bahnhof.

Es gibt einige relevante NPC die keinen eigenen Namen haben, sondern nur "Mann" oder "Frau" heissen - Als Beispiel sei u.a. der Anführer der streikenden Minenarbeiter genannt. Dazu sind diese, selbst wenn sie einen eigenen Namen haben, nur schwer zu erkennen. Vom Manager des Bahnhofes habe ich z.B. erst hier im Forum erfahren - Eine Hervorhebung ist somit sehr sinnvoll! ;)

Die einzige deutsche Arcanum-Fanseite => www.Tarantiner-Bote.de
www.Taktikspiele.de <= Die deutsche Informationsquelle über Taktikspiele.
Die dienstälteste Fallout-Fanseite, bald mit Neustart => www.Planetfallout.de
mctagger
Veteran

: 52


« #34 : 17. April 2008, 22:53:02 »

was mir wichtig wäre ist das man sich aus zonen zurückziehen kann, freund wie feind.
dazu müßte es allerdings auch möglich sein schwerverwundete zu tragen wie zb in "wages of war".

denn irgentwie sehe ich es nicht ein meine söldner bis zum letzen mann / frau zu verheitzen.
dafür ist das söldnerangebot einfach zu klein lol

Nun da du so ein Realismusfanatiker zu sein scheinst wo ist da der Sinn bitte? Du bist in der Mangel und eingekreist verlässt dann mal eben den Sektor am Rand und die Gegner bekommen Amnesie und warten bis du mal wieder in dem Sektor vorbeischaust. Das wäre doof.

Die Dickie Jay Alternative wäre okay für mich auch wenn ich nicht nachvollziehen kann was an einem Waffenhändler in einer Krisenregion unsinnig sein sollte. Deswegen heißt das ja Schwarzmarkt weil es halt nicht erlaubt ist von der Regierung. Der kann ja versteckt in nem Hinterzimmer rumstehen und freigequestet werden.

Naja, Hauptsache unnütze Stoffhüte können direkt geplündert werden. :-)

wer sagt den was von eingekreist ??? und um das ja2 beispiel mal wieder zu verwenden ... da war es möglich.
ausserdem wer sagt dir das der auftrag des gegners nicht heist gelände einnehmen und sichern ?

waffendealer freiquesten ? hinterzimmer ? hahaha
1. wenn ich was freiquesten will dann spiele ich ein RP game. kein rundenbasiertes taktik game.
2. wenn man schon den bahnhofsmanager nicht findet wie soll das dann bitte irgendwo im hinterzimmer klappen.


stoffhüte sparen gewicht für anderes equipment. aber hauptsache mal richtig drüber nachgedacht :)


PS: ich muß mich wirklich entschuldigen das hired guns bei mir zu 99% fehlerfrei läuft. muß mich ja schon fast schämen.

theScowl

: 62


« #35 : 17. April 2008, 23:38:56 »

Ich denke der Rückzug aus einem Sektor kann nicht klappen, da bei Hired Guns ja jeder Sektor irgendeiner Fraktion gehört. Da müsste man den Sektor an der Seite verlassen, an der man ihn betreten hat, da ja dort der eigene Sektor ist, von dem man gekommen ist.  Ansonsten würde man in vielen Fällen vom Regen in die Traufe kommen.  Es würde darauf hinauslaufen, das man sich bei Schwierigkeiten zurrückzieht, sich im erreichten Sektor erholt und wieder zurrückkehrt um es nochmal zu versuchen. Da kann man auch direkt einen Spielstand laden.

Bei JA2 gab es ja jede Menge neutrale Gebiete, da war das schon sinnvoller. Dort konnte man bei einem erfolgreichen Rückzug das Zielgebiet über andere Sektoren umgehen, um den Angriff von einer anderen Seite aus zu versuchen. Da hat es dann schon Sinn gemacht, dass es eine Rückzugsmöglichkeit gegeben hat.

Im Übrigen finde ich es gut, wenn es auch in einem Taktikspiel etwas zu entdecken gibt, zb. einen Händler in einem Hinterzimmer. Bei den Managern in Hired Guns hätte ich mir aber auch einen Hinweis per E-Mail gewünscht  ;).

« : 17. April 2008, 23:49:00 theScowl »
Bad_Karma

: 27


« #36 : 18. April 2008, 11:08:33 »

@McTagger, Quests sind nichts anderes als Aufgaben. Und wenn du die nicht in einem Taktikspiel haben möchtest, dann gute Nacht ;)
Ich meine, die ganzen Aufgaben um sich ner anderen Partei anzuschließen, sind auch nichts anderes, als 'Quests'...
Zumal JaggedAlliance und auch Hired Guns, ansonsten eh eine Menge RPG Elemente haben...

mctagger
Veteran

: 52


« #37 : 19. April 2008, 08:24:19 »

@McTagger, Quests sind nichts anderes als Aufgaben. Und wenn du die nicht in einem Taktikspiel haben möchtest, dann gute Nacht ;)
es muß aber auch kein hauptbestandteil werden.

Ich meine, die ganzen Aufgaben um sich ner anderen Partei anzuschließen, sind auch nichts anderes, als 'Quests'...
Zumal JaggedAlliance und auch Hired Guns, ansonsten eh eine Menge RPG Elemente haben...
warum würden den söldner die seite wechseln wollen ? weil es dann wahrscheinlich  ein besseres angebot gegeben hat.
an RP elementen ist ja auch nichts schlimmes, wenn es im rahmen bleibt


Nightspawn

: 22


« #38 : 20. April 2008, 12:02:00 »

Erstmal möchte ich mich dem Plenum anschließen und mich für die direkte Kommunikation bedanken!  :D

Was, wenn es möglich wäre, gepatched werden könnte, ist die Sache mit den Unterbrechungen. Bei machen Spielern tauchen sie auf, andere haben sie noch nie zu Gesicht bekommen. Schließlich sollte auch die Erfahrungstufe mehr Auswirkungen haben, als das die Söldner mehr Geld verlangen. Damit könnte man auf den Sichtbereich einwirken z.B.
Es wäre schon schön, wenn ein Stufe 7-8 Söldner einen sich neu ins Sichtfeld geratenen Feind bekämpfen könnte (Reaktion und Training, Routine).
Jedoch müsste dann auch das Problem behoben werden, dass nach der Unterbrechung in der eigentlich folgenden Runde die Party ihre Aktionspunkte verliert.  ???

Also viel Erfolg und wir freuen uns alle, dass ihr euch um uns kümmert!!!  ;D
friede
Taktikzone.de

: 2.407

ICQ Messenger - 89285770 AOL Instant Messenger - friede1999
« #39 : 20. April 2008, 13:16:16 »

@ mctagger
Warum sollte ein Taktikspiel denn nicht auf Quests aufbauen? Ich sehe da überhaupt keinen Widerspruch und so ungewöhnlich ist das bassieren auf Missionen auch nicht (siehe Comandos, Desperados, Fallout Tactics,etc.) und auch Quests in der Art von Rollenspielen sind ohne Probleme möglich, vieleicht sogar eine Verbesserung des Gameplays... Aber das gehört ja alles nicht hier in den Thread und nichtmal in dieses Unterforum! ;)

Die einzige deutsche Arcanum-Fanseite => www.Tarantiner-Bote.de
www.Taktikspiele.de <= Die deutsche Informationsquelle über Taktikspiele.
Die dienstälteste Fallout-Fanseite, bald mit Neustart => www.Planetfallout.de
mctagger
Veteran

: 52


« #40 : 20. April 2008, 16:17:00 »

@ mctagger
Warum sollte ein Taktikspiel denn nicht auf Quests aufbauen? Ich sehe da überhaupt keinen Widerspruch und so ungewöhnlich ist das bassieren auf Missionen auch nicht (siehe Comandos, Desperados, Fallout Tactics,etc.) und auch Quests in der Art von Rollenspielen sind ohne Probleme möglich, vieleicht sogar eine Verbesserung des Gameplays... Aber das gehört ja alles nicht hier in den Thread und nichtmal in dieses Unterforum! ;)

da muß man jetzt auf den unterschied achten. soll ein taktikspiel auf quests aufbauen oder sollen RP "elemente" vorhanden sein ?
da ist ein gewaltiger unterschied. wenn es drauf aufbaut dann sind wir bei fallout 1+2. wenn es nur elemente haben soll dann sind wir bei fallout tactics.
und das mir jetzt niemand RP quests mit missionskampfaufträgen verwechselt  ;)


der unterschied ist, bei der einen variante "muß" ich quests machen um mein ziel zu erreichen.
bei der anderen version sind quests nur nettes beiwerk damit man auch mal was anderes machen "kann" aber nicht "muß".

beispiel ja2 der waffen dealer in san mona. um an den waffendealer zu gelangen muß ich die punkerin aus der videothek bekommen.
wenn ich das den geschafft hab bekomme ich den zugang zum waffendealer.

dieser waffendealer ist aber nicht spielentscheident. bedeutet das diese quest keine pflicht ist.

bei einem waffendealer in hired guns wäre das etwas anders weil er zb der einzige wäre der waffen aufkauft, im gegensatz zur ja2 lösung mit "alt-links klick".

das gleiche betrifft die quests zum seitenwechsel. ich verstehe nicht ganz wieso eine söldnertruppe sich "beweisen" muß um die feldpostnummer zu wechseln.
entweder will man sie anheuern oder nicht. was ich gut gefunden hätte wäre das eine seite einen unterhändler "NPC" schickt der ein besseres angebot überbringt wenn es ihnen zu sehr an den kragen geht.
aber selbst dieser unterhändler "NPC" wäre nicht spielentscheident sondern nur nettes beiwerk... und sicherlich weniger verbugt ;D

friede
Taktikzone.de

: 2.407

ICQ Messenger - 89285770 AOL Instant Messenger - friede1999
« #41 : 20. April 2008, 20:55:26 »

Bei dem Waffenhändler gebe ich dir soweit recht, aber auch nur weil mal in Hired Guns gelegentlich Zeit und Glück braucht, wenn man wichtige NPC erkennen will - Ansonsten verstehe ich deine Einwände gegen Taktikspiele die auf Quests aufbauen nicht so richtig.

Möglicherweise sind wir dann in der Nähe eines Rollenspiels, was aber kein Nachteil ist. Wer Titel wie "Evil Islands" oder selbst die "DSA"-Reihe mal gezockt hat der weiss, dass taktische Kämpfe in einem Rollenspiel auch mit denen in einem Taktikspiel "konkurrieren" können. Und das Ergebnis muss nicht so verkorkst sein wie die Kämpfe in z.B. in "The Fall".

Die einzige deutsche Arcanum-Fanseite => www.Tarantiner-Bote.de
www.Taktikspiele.de <= Die deutsche Informationsquelle über Taktikspiele.
Die dienstälteste Fallout-Fanseite, bald mit Neustart => www.Planetfallout.de
mctagger
Veteran

: 52


« #42 : 20. April 2008, 23:29:46 »

ich hab nichts gegen questen, wenn mir den danach ist.

ich hab auch nichts gegen quest-elemente in taktikspielen. in einem taktikspiel erwarte ich aber das ich das ziel des spieles durch "taktisch" kluges verhalten im kampf erreichen kann.

nehmen wir als beispiel die urgroßmutter aller taktikspiele ... schach. ich mach doch keine quest damit ich meinen springer benutzen kann.
dafür ist es aber eine schöne nebenquest, wenn man es den so sehen will, wenn ich jemanden wärend des schachspielens suche der mir geld für den bierautomaten wechseln kann lol.

aber ich hab da wohl einfach nur eine andere ansicht  :)
r0bster

: 21


« #43 : 21. April 2008, 19:50:00 »

MOIN

Nun noch mal etwas anderes... Ich stöberte in dem Hired Guns Ordner rum, auf der suche nach einer möglichen selbst gemachten Verbesserung ala Kameraeinstellungen und Stollperte über so manch eine sache die mich nicht in Ruhe lässt.

zb. ...\Hired Guns - Jagged Edge\basis\scripts\grenades dort gibts Files wie smoke_grenade.xml oder teargas_grenade.xml aber im Spiel habe ich nur mini-, schock- und normale*Granaten erleben dürfen. Geht Euch das auch so? @Peter kommen die noch oder gibts die schon?

Ebenso juckt es mich wenn ich unter ..\Hired Guns - Jagged Edge\basis\campaigns\JAZZ training_facility.lua sehe. Gibt es etwa ein TrainingsCamp??
...
...\Hired Guns - Jagged Edge\basis\materials\skins\body_m_steroid.mats

Also ich habe das Gefühl das in HG iwie weit mehr drin steckt als rausguckt :P

....freue mich super auf den patch  :D

r0bster
der_baer_fm

: 71


« #44 : 21. April 2008, 20:08:03 »

Hallo,

Zumindest gibt es das die Militärbasis "Ein Trainingscamp für Spezialkräfte..." laut Sektorenbeschreibung - könnte mit training facility gemeint sein.

Das andere scheint ja eine Textur für eine Figur zu sein.
Da HG ja ursprünglich ein Nachfolger zu JA2 werden sollte war die bestimmt für Bobby "Steroid" Gontarski -http://jagged.gamigo.de/ja2/soldner/aim/steroid.shtml- gedacht.

Zu den Granaten - who knows...  ;)

der_baer_fm
« : 21. April 2008, 20:11:56 der_baer_fm »
: 1 2 [3] 4 5 ... 15
   
  
:  

SMF 2.0.8 | SMF © 2014, Simple Machines
Alienation design by Bloc | XHTML | CSS